Skip to main content

AEG MC 4462 BT Musik Center mit Bluetooth

(3.5 / 5 bei 11 Stimmen)

124,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 28. Juni 2017 6:27

Ausgangsleistung2 x 50 Watt
Anschlüsse

Bluetooth (A2DP) ca. 15 m, USB-Slot, AUX IN

Fernbedienung
Wiedergabeformate

CD, CD-R, CD-RW /MP3

LieferumfangBluetooth-Musik-Center, 2-Wege-Lautspecher, 2x 50 Watt, Infrarot-Fernbedienung

Gesamtbewertung

87%

Sound
88%
Verarbeitung
85%
Design
91%
Lieferumfang
85%
Leistung
86%

Für einen Preis von rund 120 Euro kann man wohl nicht ganz zu viel verlangen. Aber dennoch der AEG MC 4462 Musik Center mit Bluetooth im Test ist ausgestattet mit einem Toploader CD-Player ausgestattet und sogar einem 7-Farben-Discolicht. Dazu spielt der AEG-Musik Center Musik von Mobilgeräten via Bluetooth oder Kabel ab und von seiner Optik sieht er gar nicht so billig aus.

 

MC 4462 – Tolles Design und Vielzahl von Abspielmöglichkeiten

Selbst wenn die kleine Musikanlage komplett aus Kunststoff gefertigt ist, so macht sie vor allem in Schwarz mit ihrem blauen LCD-Display und dem ebenfalls blau beleuchteten Regler einen echt stylishen Eindruck. Die Bedienung ist sehr einfach und kann mittels Infrarot-Fernbedienung erfolgen. Die Musikwiedergabe kann bei dem MC 4462 Musik Center aus den verschiedensten Quellen erfolgen:

  • CD-Player (Toploader)/Abspielformate CD, CD-R, CD-RW
  • MP3-Wiedergabe
  • UKW Radio.

Über den AUX-Eingang kann ein MP3 Player, ein Smartphone oder auch das Tablet bzw. Laptop per Audiokabel angeschlossen werden.

Zudem gibt es auch einen Modus, mit dem die Farbe automatisch wechselt, aber leider nicht im Rhythmus der Musik, wobei das Centerstück stets blau bleibt. Das heißt, es ändert sich nur die Farbe der Boxenbeleuchtung.

 

USB und Bluetooth bei der MC 4462 im Test

Ebenfalls gibt es noch einen USB-Eingang, der für die Musikwiedergabe von USB-Sticks genutzt werden kann. Des Weiteren unterstützt der AEG Musikcenter im Test auch Bluetooth, sodass Musik auch kabellos von Mobilgeräten oder dem PC abgespielt werden kann. Ausgegeben wird die Musik über zwei Zweiwegelautsprecher (2 x 50 Watt RMS), deren Klangkörper aus Holz ist und somit einen entsprechend guten Klang ausgeben.

 

Die Vor- und Nachteile des AEG MC 4462 Musikcenter im Test

Die Vorteile:

  • Guter Klang (Klangkörper der Boxen aus Holz)
  • Anne ist durch Steckverbindung austauschbar.
  • Die Bedienung ist einfach.
  • Optisch hochwertig verarbeitet
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Nachteile:

  • Für den Drehknopf wäre Metall ratsamer.
  • Discolicht blinkt nicht im Rhythmus, muss per Knopfdruck eingestellt werden.

 

Fazit

Die Bewertung im Test ist positiv ausgefallen – doch die Kundenmeinungen über den AEG MC 4462 Musikcenter mit Bluetooth fallen sehr verschieden aus, auch wenn über 50 % mit der kleinen Anlage zufrieden sind. Besonders gern wird die Anlage für Kinder genutzt oder auch für den Garten bzw. das Gartenhaus. Was etwas schade ist, dass das Discolicht nur statisch ist und sich nur per Knopfdruck an- und ausschalten lässt und eben nicht, wie in der Disco mit dem Rhythmus der Musik blinkt. Alles in allem ist der AEG MC 4462 Musikcenter mit Bluetooth empfehlenswert und das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut stimmig.


124,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 28. Juni 2017 6:27