Skip to main content

Hifi-Anlagen & Lautsprecher

Auf unserer Webseite zum Thema Hifi und Lautsprecher wollen wir verschiedenste Hifi- und Stereoanlagen sowie Lautsprechern für Zuhause vorstellen.

79 1517
0 5

Hifi-Anlagen

12345
Teufel Kombo 22 Micro-Stereo-Anlage Auna 388-BT Hifi Stereoanlage Karcher KA 350 Kompaktanlage Philips MCM2150/12 LG FA168
Modell Teufel Kombo 22 Micro-Stereo-AnlageAuna 388-BT Hifi Stereoanlage mit PlattenspielerKarcher KA 350 KompaktanlagePhilips MCM2150/12 Mini-StereoanlageLG FA168 Micro Kompaktanlage
Preis

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

180,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

239,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Ausgangsleistung60 Watt-2x 5 Watt (RMS)70 Watt160 Watt
Wiedergabeformate

CD
CD-MP3
MP3
WMA

MP3
CD
MP3-CD
Schallplatte

CD, CD-R, CD-RW
MP3
Kassette
Vinyl
AM/FM-Radio

CD
CD-MP3
MP3

CD
Radio
USB
Bluetooth
MP3
WMA

LieferumfangCD-Receiver KB 22 CR, 2 x Regal-Lautsprecher VT 11, Fernbedienung, NetzteilAuna 388-BT Hifi Stereoanlage mit Plattenspieler, 2x Lautsprecher, Fernbedienung (ohne Batterien), deutsche AnleitungKompaktanlage KA 350, Fernbedienung, BedienungsanleitungPhilips MCM2150/12 Mini-Stereoanlage schwarzBedienungsanleitung, Fernbedienung, Batterien für Fernbedienung, Wurfantenne
Preis

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

180,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

239,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Hifi-Stereoanlage

Unter der Bezeichnung Stereoanlage versteht man die Zusammensetzung von verschiedenen elektronischen Geräten zum Abspielen von Tonträgern. Die Geschichte der Stereoanlagen beginnt in den 1950er Jahren mit den sogenannten Musiktruhen. Darunter verstand man eine Kombination verschiedenster Elektrogeräte wie Plattenspieler, Radio, Heimtonbandgerät und Fernseher in einem einheitlichen Gehäuse. Meist waren sie allerdings nur mit monophonem Ton ausgestattet. Im Jahre 1958 wurden erstmals zweikanalige Schallplatten verkauft. Einige Zeit später im Jahre 1979 kamen Quadrofonie-Stereoanlagen auf den Markt, welche sich aber nicht durchsetzen konnten. In der damaligen Zeit waren Stereoanlage oder Hifi-Geräte oft gleich groß wie Möbelstücke und sehr teuer. Wenn man sie mit den heutigen Hifi-Kompaktanlagen in Preis und Qualität vergleicht, kann man deutlich sehen, welche unglaubliche Entwicklung diese Elektrogeräte in den letzten Jahrzehnten durchgemacht haben.

 

Komponenten einer Hifi-Anlage

Hifi-Anlagen bestehen in der Regel aus einer Quellenkomponente, einem Verstärker und einem Lautsprecher.

Quellenkomponenten dienen dazu den analogen oder digitalen Tonträger auszulesen.

  • Um digitale Quellen wie CD, DVD sowie MP3 oder Webradio auslesen zu können, bedarf es eines Digital-Analog-Wandlers. Entweder ist diese Komponente in die Stereoanlage integriert oder als eigenständige Komponente verbunden.
  • Analoge Quellen wären beispielsweise Plattenspieler, Tuner und Kassetten sowie Tonbänder.

Verstärkerkomponenten verstärken und/ oder verändern das analoge Signal des Tonträgers. Es gibt verschiedene Arten von Verstärkern wie Vollverstärker, Vorverstärker und Endstufen. Weiter gibt es noch den sogenannten Receiver, welcher eine Kombination aus Verstärker und Tuner – also Empfänger – darstellt.

Hifi-Lautsprecher sind für die Wandlung des elektronischen Signals in Schall zuständig. Je nach Kanalanzahl und Raumgröße sind für die optimale Raumbeschallung mehrere Lautsprecher oder Lautsprecherboxen notwendig. Die meisten heute verwendeten Lautsprecher sind „passiv“, d.h. sie verfügen über keine eigene Leistungsendstufe und müssen daher mit einem Verstärker verwendet werden.

 

Hifi-Anlagen

Die Produktbeschreibungen umfassen neben klassischen Kompaktanlagen und größeren Hifi-Systemen auch Micro-Hifi-Anlagen und andere interessante Stereo-Anlagen. Wir versuchen die Produkte sehr unterschiedlich auszuwählen, sodass für alle Elektronikfreunde etwas Passendes dabei ist.

 

Was bedeutet eigentlich Hi-Fi?
High Fidelity oder kurz HIFI war ab dem Ende der 1960er Jahre ein Hinweis, dass die jeweilige Stereoanlage oder Lautsprecher die Anforderungen der DIN 45500 Richtlinie erfüllt. Heute erfüllen dies praktisch alle hochwertigen Hifi-Anlagen. In der modernen Zeit wird auch oft der Begriff High-End-Anlage verwendet, was auf eine aus mehreren qualitativen Einzelkomponenten bestehende Stereoanlage verweist.

 

Yamaha MCR-N560D PianoCraft Kompaktanlage

359,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Denon D-F109C Stereo Kompaktanlage

419,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dual Vertical 150 Kompaktanlage

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 


Lautsprecher

Wir wollen interessierten Kunden die unterschiedlichsten Lautsprecher und Lautsprecherboxen vorstellen. Dabei sollen jeweils die speziellen Produkteigenschaften und die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Boxen in den Vordergrund gestellt werden.

Lautsprecher übernehmen in der Kette der einzelnen Komponenten die wichtigste und wohl schwierigste Aufgabe. Nicht nur aus diesem Grund stellen sich viele Anwender und Hifi-Interessierte die Frage: Welchen Lautsprecher für Zuhause?

Grundsätzlich gilt es zu überlegen, in welchem Umfeld man den Lautsprecher einsetzen will und welche Anforderungen er erfüllen sollte. Oft hört man die Grundregel „große Boxen, großer Sound“, doch dank der enormen Weiterentwicklung moderner Soundsysteme kann man dies nicht mehr so pauschal sagen. Auch Mirco Hifi-Systeme können enorme Leistung und guten Sound liefern.

Standlautsprecher
Bei Standlautsprechern finden sich vor allem 3-Wege-Systeme, da sich in die großen Gehäuse leicht voluminöse Lautsprecherboxen einbauen lassen. Standlautsprecher sollten nur dort eingesetzt werden, wo auch genügend Platz dafür vorhanden ist, denn sie entfalten ihre volle Wirkung erst, wenn sie mindestens 50 Zentimeter von der Wand entfernt stehen und Lautsprecher und Hörplatz die Eckpunkte eines Dreiecks bilden.

Stereo- oder Surround-Lautsprecher
Wer seinen Lautsprecher in erster Linie zum Wiedergeben von Musik verwendet, ist bei Stereolautsprechern gut aufgehoben. Bei der Filmton- und Filmmusik-Wiedergabe macht es allerdings durchaus Sinn ein Surround-Lautsprechersystem ins Auge zu fassen. Hier ist die Kombination aus AV-Reciever und 5 oder mehr Boxen die richtige Wahl. In unserer Kategorie Lautsprecher Test werden verschiedenste Lautsprecher und Boxen genauer unter die Lupe genommen und ausführlich vorgestellt. Gerade beim Lautsprecher-Kauf sind Kundenmeinungen und die genaue Betrachtung der einzelnen technischen Spezifikationen von großer Bedeutung.